Neues von den Ballearen




Florian Wietz: Hanseat, Fleischbällchenliebhaber und Bundesligaspieler für den Niendorfer MC. Seit über 30 Jahren aktiv in der Minigolfszene, und einen Ball mit seinem Namen gibt es auch schon: hier

Beurteilt Kinder und Tiere nach Sprunghöhe, Wackelpudding nach Shore und Worte nach Gewicht.

Durch seine Adern fließt statt Blut Rauhlack.


Flow - oder wie ihn seine Freunde liebevoll nennen – Flow, nimmt hier die Neuveröffentlichungen von M&G unter die Lupe und wagt einen Blick über den Tellerrand technischer Daten hinaus und taucht tief in die Seele der Bälle ein, um dort Eigenschaften zu entdecken, die man anhand der reinen Spezifikationen oft gar nicht vermuten würde. Schaut, was er über unsere Bälle denkt...


update 2020/April/30

The Big Bot "rot"

 

GL / GX / GR

6 cm / 50 Shore / 51 Gramm

 

Big Brother fand ich immer gut. Anderen Menschen beim Leben zuzuschauen und in die tiefen Abgründe der menschlichen Seele zu blicken, ist einfach mein Ding. Oh, ich brauche eine neue Brille. Da steht ja gar nicht Big Brother sondern The Big Bot 2 auf dem Ball. Also gut. Laut Info soll der Ball ein 

weiter im Text

Starball IMM 2019 Novi Ligure

KL / KM / KR

16 cm / 96 Shore / 40 Gramm

 

Auf dem ersten Blick werden viele sicherlich sagen: „Aaaah, ein weitere Örkel Ball a la Eisenschmidt. Gääähn.“ Ja, kann man so sehen. Der Ball weist auch wirklich gewisse Parallelen zu meinem Eisenschmidt aus der 1. Serie auf. Aber nachdem ich die Bälle mit Bällen dieser Art aus meinem bescheidenen 

weiter im Text

2. Bundesliga Süd Sieger 2019

KX

50cm / 36 Shore / 55 Gramm

 

Man denkt: Hier kommt ein Spezial-ball mit nur einer einzigen Ober-fläche. Der Ingolstädter erinnert mich stark an einen Ball, den ich in letzter Zeit sehr gern gespielt habe. Und zwar an den gelben Ball aus der meines Erachtens sehr gelungenen 20 Jahre VFB Osnabrück Serie. Ich finde, der 

weiter im Text

Johann Michels Gedächnisturnier 2020

KR

68cm / 50 Shore / 50 Gramm

 

Als ich den Ball zum ersten Mal in der Hand hatte, dachte ich: „Ah, ein langsamer Turbo“ und machte mich in meinem Equipment auf die Suche nach Bällen, die ähnlich sind. Ich suchte. Und suchte. Und suuuuchte. Ergebnis: So richtig habe ich da nichts gefunden. Von der Sprunghöhe kommt am ehesten 

weiter im Text

Kuh - Koe "DE"


KX / KX

7 cm / 69 sh / 44_65 g


Kuh - Koe "NL"

 

KX / KX

9 cm / 70 sh / 44_65 g

 

Kuh - Koe "CH"

 

KX / KX

13 cm / 69 sh / 41_61 g

 

Kuh - Koe "GH"

 

KX / KX

15 cm / 69 sh / 44_65 g

 

Kuh - Koe "FI"


KX / KX

19 cm / 72 sh / 41_61 g


Kuh -"Bittner"

 

KX / KX

24 cm / 72 sh / 44_65 g

 

Die Kuh Serie von M&G dürfte euch an eine andere sehr bekannte erfolgreiche Serie erinnern, die Ravensburg 8er Serie. Die M&G Version ist ähnlich, hat aber doch den ein oder anderen Unterschied aufzuweisen, so dass es sich meiner Meinung nach durchaus lohnt, sich mit dieser Serie auseinander zu setzen. Zum einen sind die Bälle nicht reine Nachbauten, da sie sich Sprunghöhenmäßig elegant zwischen den Ravensburgern platzieren. Beispiel die Kuh „DE“ liegt zwischen dem Ravenburg 860 und 861, wäre also ein 860,5. Die Kuh „NL“ liegt zwischen dem Ravensburg 861 und dem 862, wäre also ein 861,5 und die Kuh „CH“ liegt zwischen dem 862 und dem 863 und wäre somit ein 862,5. Ein weiterer Unterschied liegt in dem etwas höheren Gewicht, das dafür sorgen kann, dass ein schnell gespielter Ball an der Brücke noch auf der Bahn bleibt, anstatt sie zu verlassen. Die Kuh Bälle sind auch etwas griffiger, was zum Beispiel an Brücken dafür sorgen kann, dass der Stoß von der Bande zum Loch etwas stärker ist. Zu guter Letzt gibt es alle Bälle der Kuh-Serie als kleine und als große Version, was bei den Ravensburgern nur für einige Bälle der Fall ist. Aus den genannten Gründen sehe ich die Kuh Bälle damit trotz nur geringfügiger Unterschiede in den verschiedenen Parameter nicht als Kopien sondern als wertvolle Ergänzungen an, die an einigen Bahnen noch mal neue Akzente setzen können. Haupteinsatzgebiete dürften Brücken, Schleifen und Pyramiden (Rundschlag) sein, aber auch für Druckschläge, bei denen der Ball an der Bande nicht rutschen soll, ist diese Art von Bällen ab und zu mal vorteilhaft. Mir fällt in diesem Zusammenhang zum Beispiel die 9 auf der Betonanlage im Nettetal ein, auf der in diesem Sommer HOFFENTLICH noch die Senioren DM stattfinden wird!

The Flow says: Tolle Serie, die neue Akzente zu bereits bestehendem Material setzen kann

 

Bild fehlt: M&G Kuh - Koe "PT" - KX / GX - 13 cm / 69 sh / 41_61 g

Hamster 15

 

KL / KX / KR

15 cm / 41 sh / 63 g

 

Hamster 20

 

KL / KX / KR

20 cm / 39 sh / 61 g

 

Hamster 26

 

KL / KX / KR

26 cm / 38 sh / 59 g

 

Hamster 30

 

KL / KX / KR

30 cm / 37 sh / 59 g

 

Hamster 35

 

KL / KX / KR

35 cm / 39 sh / 62 g

 

Hamster 41

 

nur noch KX / KXX

41 cm / 40 sh / 59 g

 


Breaking Bad, The Walking Dead, Modern Family und natürlich Beverly Hills 90210… Ich liebe einfach Serien! Daher fällt es mir nicht schwer, mich für die schöne Hamster Serie von M&G zu erwärmen. Ingo vergleicht sie mit der Osnabrück Serie und sieht sie als langsamere Abstufungen hierzu. Auch der Begriff BO-Serie fiel schon auf dem ein oder anderen Munde berufener Spieler. Ich möchte noch eine weitere, von mir sehr geschätzte Serie ins Spiel bringen, die Ravensburg 38x Serie.

Die Hamster eint alle eine Härte von etwa 40 Shore und ein Gewicht von um die 60 Gramm. Zwischen den Bällen liegen immer ca. 4-6 cm Sprunghöhe. Gerade für neuere Spieler, die Bälle noch nicht so präzise auf den Punkt heizen können, bieten solche Serien viele Vorteile. Anstatt sich die Mühe zu machen, Bälle im Laufe des Tages zwischen Innentasche, Außentasche und Socke zu transferieren und dabei noch Änderungen am Schlagtempo vorzunehmen, kann man oft einfach zur nächstschnelleren bzw. nächstlangsameren Version greifen & einfach den gleichen Schlag machen, den man trainiert hat. PLUS: Man muss sich nicht immer an andere Eigenschaften gewöhnen!

Die Hamster Bälle haben dabei eine angenehme Härte und ein Gewicht, das sie nicht gleich zu einem Klumpen am Schläger macht, aber trotzdem zur Spurtreue und Laufruhe beiträgt. Meiner Meinung nach hat man mit der Serie einen feinen Grund-Satz, mit dem man gerade auf Abt.1 sehr viele Bahnen bestreiten kann. Die unteren Sprunghöhenbereiche eignen sich zum Beispiel für Bahn 3 & 10, während die schnelleren Bälle auch an den Bahnen 1, 2, 5, 12, 13, 14 & 17 eingesetzt werden können. Auf Abt.2 sehe ich die Einsatzgebiete an Stumpfen Kegeln (die langsameren Hamster), Passagen & Geradschlägen (da kommen alle in Frage) sowie an Winkeln (die Rohlinge). So, genug geschrieben… Ich habe gerade festgestellt, dass es eine neue Pokémon Staffel auf Netflix gibt!

The Flow says: Gut durchdachte Serie, die einen großen Bereich abdeckt.

Schwuppi

 

KL / KM / KR

5 cm / 74 Shore / 41 Gramm

 

Und alle: Schwi Schwa Schwuppi, Schwuppi Schwuppi Schwupp…
Schnappi war gestern, hier kommt Schwuppi! Bedankt euch später für den Ohrwurm! Schwuppi ist ein niedliches Einhorn und versprüht Feenstaub! Frage: Kann es noch besser werden? Antwort: Aber ja! Schwuppi befindet sich nämlich auf

weiter im Text

Turbo Turtle

 

KR / KRR / KX

74 cm / 39 Shore / 42 Gramm

 

Erst mal: Ich habe keine Ahnung, was eine Turbo Turtle ist. Ergibt für mich wenig Sinn. Bin aber dennoch gespannt auf die Bälle „Valium-Gepard“ und „Elephant Light“. Aber Namen sind Schall und Rauch, und darum soll es ja bei einem Ball auch primär nicht gehen, richtig? Konzentrieren wir uns also auf das

weiter im Text

Starball SwSM 2018 PEter Eriksson

KX-Gebi / KR

15cm / 25 Shore / 51 Gramm

 

Um die wichtigste Frage vorweg zu beantworten: Nein, es ist KEIN Weichei! Also keine Kopie des Original Weicheis. Und ich kenne mich aus, in meiner Mannschaft gibt es gleich mehrere Weicheier!
Aber zurück zu Minigolfbällen. Und zwar zum Starball von Peter Eriksson. Der Mann hat so viele

weiter im Text

Starball DSM 2017 Matthias Schröder

KL / KX / KR

24cm / 59 Shore / 63 Gramm

 

Hier kommt ein wirklich schöner Ball auf alle zu, die gern Deutschmann Material spielen, denen die Bälle aber etwas zu viel Gewicht mitbringen. Der Starball Schröder bringt etwa 15 Gramm weniger auf die Waage, was ihn bei einer immer noch ähnlichen Spurtreue leichter spielbar machen wird. In der

weiter im Text

Turbo 7

 

KR / MR

84 cm / 63 Shore / 28;31 Gramm

 

Früher, als wir noch einen Kaiser hatten, oder kurz danach, war für Minigolfer vieler Generationen klar: Ein Rotationsball muss schnell, rauh und weich sein. Joah, bei vielen Bahnen an denen man rotiert, ist das immer noch eine Formel, die Bestand hat. Doch irgendwann stellten einige findige Menschen

weiter im Text

LeFi 4.1

 

KL / KX

13 cm / 53 Shore / 40 Gramm

 

Ich bin ein großer Fan des Reisinger Swedish Champions 2014 BGK Linjen. Machte der Ball erst einen eher unspektakulären Eindruck auf mich, habe ich festgestellt, dass ich ihn entgegen meiner Erwartungen relativ oft einsetze. Ein ähnlicher Fall ist der LeFi 4.1. Man könnte den Ball als

weiter im Text

Blitz 58 Spezial


MR

58cm / 41 Shore / 56 Gramm


Spoiler Alarm, Spoiler Alarm: es handelt sich bei dem Blitz 58 Spezial um einen….Blitzball! Pfiffige Idee von M&G dem Ball einen darauf hindeutenden Namen zu geben 😊 Man sollte aber nicht zu dogmatisch damit umgehen & den Ball auch mal an anderen Bahnen ausprobieren. Zum Beispiel an Winkeln, die man

weiter im Text

Bahn 5 Präzision

 

MX

58cm / 41 Shore / 56 Gramm

 

58 cm, 41 Shore, 56 Gramm? Moment mal…Da zählt Sherlock Flowmes doch mal schnell Eins und Eins zusammen. Es handelt sich hierbei um das gleiche Material wie beim M&G Blitz 58 Spezial, jedoch nicht als Rohling sondern als Rauhlackversion. Gedacht, wie der Name schon sagt, besonders für

weiter im Text

Starball JLP/ U23 23018 Christian "Ralle" Zielaff

KL / KM / KX / KR / GL / GR

5,5 cm / 45 Shore / 34;49 Gramm

 

Als im letzten Jahr die kleine Version dieses Balles auf den Markt kam, ist er irgendwie bei mir unter dem Radar längs geflogen. Nun gibt es seit kurzem auch eine große Version dieses Balles und da hat Ingo, der Goldschatz, mir auch den Kleenen dazugepackt. Wahrscheinlich, weil er mir mit 

weiter im Text

Mastermind #5


KL / KM / KX / KR

0,5 cm / 53 Shore / 35 Gramm


Der Schwede Elias Zachariassen ist, obwohl er noch sehr jung ist, schon seit längerer Zeit bekannt für die Veröffentlichung von interessanten Bällen. Mit der Mastermind Serie verfolgt er das Konzept, beliebte Bälle, die nur sehr schwer auf dem Ballmarkt zu bekommen sind, nachzubauen

weiter im Text

Schnitzel 2020 10 Jahre DoBre

KL / KM / KX / KR

16 cm / 40 Shore / 38 Gramm

 

Der neue Schnitzel Ball kommt in einem fröhlichen Mausgrau daher. Oder wie wir in Hamburg sagen: Wie das Wetter an einem schönen Tag im Frühling. 10 Jahre spielt der gute Mann nun schon bei Dormagen-Brechten. Obwohl er erst aussieht wie 12. Aber zurück zum Ball. Der Ball ist alles andere 

weiter im Text

Starball DSM 2019 Thorsten Niemann

KL / KM / KR

6 cm / 48 Shore / 33 Gramm

 

ICH LIEBE JESSICA WERKMANN! Seit vielen vielen Jahren schon. Und ich weiß: Ich bin nicht der Einzige! Jessica wird von vielen geliebt. Manchmal ist sie mir allerdings etwas zu temperamentvoll. Dann kommt Thorsten ins Spiel! Ich kenne Thorsten noch nicht lange, aber 

weiter im Text

Starball SSM 2019 Kari Schuler

KL / KM / KR

18 cm / 94 Shore / 37 Gramm


Wäre man fies, könnte man sagen: „Hier wurde der alte Verkaufstrick „Signalfarbe“ eingesetzt“ 😊 Der Ball kann aber auch mit mehr als einer geilen Farbe bestechen. Im Gegensatz zum momentanen Trend, Bälle dieser Härte mit einer immer größer werdenden Sprunghöhe zu fabrizieren, ist der 

weiter im Text

Starball ÖMM 2017 WAT21

KL / GL

55 cm / 50 Shore / 49/69 Gramm

 

Die Werte sagen: Rohrball. Und das stimmt auch. Der KL ist für viele Röhren eine sehr gute Wahl. Ich finde aber, das wird dem Ball nicht abschließend gerecht. Ich sehe den Ball eigentlich noch viel mehr als Bandenball für Beton. Und zwar beide Versionen, den KL und den GL. Während der KL mich

weiter im Text

Starball ÖMM 2012/ 13/ 14 UBGC Bludenz/ J

KL / KM / KR

24 cm / 41 Shore / 37 Gramm

 

Einer der am meisten gespielten Serienbälle von 3D dürfte der 443 sein. Warum? Nicht, weil er irgendwelche Spezialtricks kann oder herausstechende Eigenschaften hat, die ihn einzigartig machen. Es ist einfach ein Ball, den man oft spielen kann, weil er Ansprüche bedient, die oft

weiter im Text

Starball FiM 2014 Seija Björk

KL / KR

49 cm / 52 Shore / 42 Gramm

 

Erst mal: der Ball sieht schnieke aus. Lila sollte jeder im Equipment haben. Aber vielleicht bin ich als Niendorfer auch befangen 😉 Was aber noch wichtiger als der Style ist: Kauft kein Fleisch beim Discounter! Ok, ich drifte ab. Also, was aber noch wichtiger als der Style ist: Der Ball lässt sich super

weiter im Text

65° anniversario MC Locarno

KL

31 cm / 33 Shore / 52 Gramm

 

Diesen Ball kann man als einen Mix aus zwei Bällen, die ich sehr gern spiele, bezeichnen. Die Sprunghöhe liegt in etwa beim braunen Fun for Kids, während er von der Härte eher einem Birdie Bernd 14 ähnelt. Gefühlt ist er sogar noch ein bisschen weicher. Beiden Bällen hat er

weiter im Text

DSM 2019 Bensheim- Auerbach

KL / KX / KR

6 cm / 42 Shore / 31 Gramm

 

Erst mal denkt man sich anhand der Daten: „Ein weiterer 6 cm Ball. Brauche ich den wirklich?“ Ich kann euch die Frage nicht beantworten, möchte aber zu bedenken geben, dass die Kombination durchaus interessant ist und in dieser Konstellation nun doch nicht so alltäglich. Mit 31 Gramm grenzt er

weiter im Text

Hamster #4

KX / KX-Gebi / KR

47 cm / 29 Shore / 41 Gramm


Gebi Freunde aufgepasst. Der Hamster #4 ist zwar vom Namen kein „echter“ Gebi, aber das Material sagt ganz laut und deutlich „Yes I am“. Ich habe den Ball mit meinem Gebi 43 verglichen und bin begeistert. Der Lack ist richtig schön strukturiert und etwas matter gehalten, was den Ball noch etwas besser aus der Bande kommen

weiter im Text

DoBre Black

GM / GR

17 cm / 50 Shore / 70 Gramm


Der Name sagt: Achtung, hier kommt ein Hippo Black. Und so sieht er auch aus. Dennoch ist der DoBre Black mehr als ein Nachbau, ein eigenständiger Ball. Zum Original Hippo fehlen ein paar Zentimeter an Sprunghöhe, so dass er sich hier zwischen Hippo Yellow und Hippo Black platziert. Man könnte ihn einen Hippo

weiter im Text

Starball GhMM 2018 Forbes MC

KL / KX / KR

50 cm / 49 Shore / 49 Gramm

 

Von den Daten denkt man erst mal: Ein etwas schwererer Rohrball. JEIN! Der Forbes wird sicher an vielen Röhren zu überzeugen wissen, weist er doch Ähnlichkeiten mit den beliebten Bällen Harald Erlbruch weiss und grün von Reisinger auf, darüber hinaus kann

weiter im Text

#Beactive

KL

17 cm / 92 Shore / 42 Gramm

 

Der Ball ähnelt vielen beliebten Örkel-Bällen, ist aber dann doch noch etwas anders. Der Clou in diesem Fall: Etwas geringere Härte, die dazu beiträgt, dass sich eine neue Spielalternative ergibt. Neben den klassischen Einsatzgebieten, Netz, Laby, Plateau (Abt. 2), Bahn 4, 9, 16, 18 auf Beton sowie zum

weiter im Text

6. Wassermühlencup

KL

6 cm / 65 Shore / 35 Gramm


Ein interessantes Beispiel dafür, dass ein Ball manchmal anhand der reinen Daten gar nicht sooo spannend wirkt, wie er eigentlich ist. Ich bin wirklich begeistert von diesem Ball, denn er bietet einen Eigenschaftenmix von gleich mehreren Bällen, die ich unheimlich gern spiele, ohne aber genau wie

weiter im Text

Starball DSchM 2014 SSC Attendorn

KL / KM / KRR

2,5 cm / 39 Shore / 50 Gramm

 

Als ich den Ball in der Hand hatte, habe ich mich irgendwie sofort an den gesuchten BOF Konrad Jahr erinnert gefühlt. Vielleicht lag es an auch an der Farbe? Aber dann habe ich mir mal die Daten angeschaut und festgestellt, dass sich die Bälle wirklich sehr ähneln. Der Attendorn

weiter im Text

35 Jahre VfB Osnabrück

GL / GM / GX

36 cm / 38 Shore / 75 Gramm

 

„An Bahn 3 spiele ich gern den Witten 0,5!“ Diesen Satz hat man bisher auf Minigolfplätzen extrem selten bis noch gar nicht gehört. Grund: es gibt diesen Ball nicht, obwohl Sprunghöhentechnisch unter dem Witten 1 noch einiger Platz nach unten ist. Ich weiß nicht, ob an diesen Umstand gedacht wurde als

weiter im Text

Team DoBre One 2019

KL / KX-Gebi

33 cm / 31 Shore / 58 Gramm

 

Ein Ball mit dem Tempo eines alten 084 und der Härte eines alten 083 mit einem Touch Gebi?
Jibbet nicht? Doch, jibbet! Mit diesem Ball ist den Jungs vom amtierenden deutschen Mannschaftsmeister, Dormagen-Brechten, der große Wurf gelungen. Eigentlich muss man zu

weiter im Text

Starball ÖJM 2012 Julian Weibold

GL / GX / GR

9 cm / 40 Shore / 40 Gramm

 

an weiß es, ich gebe nicht gern an, aber ich muss schon sagen: Ich liebe meinen Starball (DM 2015 Florian Wietz) & finde, es ist ein wirklich geiler Ball! Nun haben die M&G Produktionsstätten einen Ball in die Pipeline geschmissen, der sehr ähnliche und doch etwas 

weiter im Text

Starball ÖJM 2014 Julian Weibold

GL / GX / GR

14 cm / 38 Shore / 42 Gramm

 

Der Starball 2014 Julian Weibold ist eine 5 cm schnellere Abstufung zum ebenfalls sehr empfehlenswerten Starball 2012 Weibold. Er weist auch sehr große Ähnlichkeiten zu den beliebten Bällen BOF 1998 Alexandra Wirtz und Starball EM 2000 Carl-Johan Ryner aus, ohne

weiter im Text

MGC Dormagen-Brechten 2019

ML / MX / MR

38 cm / 49 Shore / 71 Gramm

 

Ich bin ehrlich: Als ich den Ball zum ersten Mal in der Hand hatte, dachte ich mir „Was ist der Plan hinter diesem Ball? Was haben sich die Boys von DoBre dabei gedacht?“ Ich weiß nicht, ob es der Plan war, aber ich habe, nachdem ich mich genauer mit dem Ball befasst habe,

weiter im Text

Hamster #3

KL / KR

1,5 cm / 75 Shore / 45 Gramm

 

Filzläuse aufgepasst. Hier kommt ein interessanter Ball (nicht nur) für die grünen Bahnen. Der Hamster #3 orientiert sich grob am Klassiker, dem gelben Pingvin, ist aber noch etwas härter und auch etwas langsamer. Ein paar Gramm mehr bringt er auch mit, was für etwas mehr Laufruhe sorgen wird. Auf Filz

weiter im Text

WAT 21 Big - mint

GL / GX-Struktur / GR/ GRR

22 cm / 45 Shore / 51 Gramm

 

Ich gebe es zu: Ich habe eine Schwäche für Doppelwellenbälle. Meiner Meinung nach kann man davon kaum genug haben. Bei wenigen Bahnen haben kleine Unterschiede im Ballmaterial einen so großen Effekt. Daher halte ich es für wichtig, hier ein möglichst breitgefächertes Sortiment zu haben

weiter im Text

Starball PM 2018 Pedro Carvalho

KL / KM / KR

21 cm / 36 Shore / 37 Gramm

 

Braun ist ja eigentlich weder politisch noch von der Farbästhetik mein Ding, aber in diesem Fall mache ich mal eine Ausnahme. Grund dafür ist dieser neue portugiesische Starball. Ich habe ihn mal mit meinem Cupmonster 2 (= FFK blau) von Reisinger verglichen,

weiter im Text